x
Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation

Ambulanzen und Sprechstunden
MVZ
Interdisziplinäre Notaufnahme
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie
Klinik für Thoraxchirurgie
Klinik für HNO, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen
Klinik für Frauenheilkunde
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Klinik für Urologie
Klinik für Innere Medizin I
Klinik für Innere Medizin II
Klinik für Innere Medizin III
Palliativstation
Onkologisches Zentrum
Darmkrebszentrum
Prostatakarzinomzentrum
Lungenkrebszentrum
EndoProthetikZentrum
Zentrum für Heimbeatmung und Respiratorentwöhnung
Institut für Laboratoriumsmedizin
Institut für Pathologie
Institut für Radiologie
Apotheke

Klinik für Neurologie

An der Klinik für Neurologie werden Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des gesamten neurologischen Spektrums betreut. Neben einer sorgfältigen Diagnosestellung legen wir Wert auf eine gezielte und umfassende therapeutische Betreuung, einschließlich sozialmedizinischer Versorgung.

Besondere Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Multiple Sklerose (die Klinik ist von der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft zertifiziert als anerkanntes MS-Zentrum)
  • Schlaganfälle (die Klinik ist von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft als "überregionale Comprehensive Stroke Unit" zertifiziert)
  • Bewegungsstörungen (z. B. Parkinson, Chorea, Dystonien, Tremor, "Schiefhals"-Behandlung)
  • Anfallserkrankungen (Epilepsien, Synkopen, paroxysmale Dystonien)
  • Erkrankungen des peripheren Nervensystems (z. B. Polyneuropathien, Bandscheibenerkrankungen)
  • Spastik- und Dystoniebehandlung (z. B. mit Botulinumtoxin, Baclofen-Pumpen) 
  • Schmerztherapie (incl. schmerzpsychologischer Betreuung)

Von großer Bedeutung für einen erfolgreichen Diagnose- und Behandlungsprozess ist die enge Zusammenarbeit zwischen den Berufsgruppen der Klinik (Pflegepersonal, Therapeuten, Psychologen, Sozialdienst) sowie mit den Kliniken und Instituten des Krankenhauses. Konsultationen an hochspezialisierten Einrichtungen werden gezielt gesucht.

Kontakt
Dagmar Marondel

Dagmar Marondel
Sekretariat

Telefon: (0345) 559-1891
Telefax: (0345) 559-1893
E-Mail: Neurologie.Halle@Martha-Maria.de

Anschrift

Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau
Klinik für Neurologie
Röntgenstraße 1
06120 Halle (Saale)

Chefarzt
Dr. med. Frank Hoffmann

Dr. med. Frank Hoffmann

Auszeichnung für Dr. Hoffmann auf der FOCUS Liste 2015 als Top-Mediziner für Multiple Sklerose.
Die FOCUS-Erhebung stützt sich vor allem auf Aussagen von Patienten und Empfehlungen durch niedergelassene Kollegen.

Auszeichnung für Dr. Hoffmann auf der FOCUS Liste 2015 als Top-Mediziner für Multiple Sklerose. Die FOCUS-Erhebung stützt sich vor allem auf Aussagen von Patienten und Empfehlungen durch niedergelassene Kollegen.

TV-Beitrag 15 Jahre Neurologie

© 2016 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.