Weiterbildungsangebote zur strategischen Personalentwicklung

Gute und erfolgreiche Führung werden die Garanten gegen Fachkräftemangel in allen beruflichen Bereichen sein.

Wir wollen mit qualifizierten Fachkräften den Weg einer wertorientierten und professionellen Weiterentwicklung ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten gehen.

Abschlussfeier Weiterbildung Praxisanleitung

ab 28.09.2020 (Start verschoben wegen Corona), Nürnberg

Weiterbildung Praxisanleitung 

Praxisanleitung ist ein integrativer Bestandteil der Pflegeausbildung. Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter übernehmen die fachliche und pädagogische Betreuung der Auszubildenden. Sie sind für den Theorie-Praxis-Transfer verantwortlich, indem sie das theoretische Wissen der Auszubildenden kompetent in den beruflichen Alltag transferieren. Die berufspädagogische Weiterbildung mit 300 Stunden entspricht den Vorgaben zur generalisitischen Pflegeausbildung nach dem neuen Pflegeberufegesetz. Sie erfüllt die DKG-Richtlinien sowie die Voraussetzungen nach SGB XI.

Die Weiterbildung besteht aus drei Modulen mit je 100 Stunden

  • Modul I: Grundlagen der Praxisanleitung
    Moduleinheit 1: Lernen
    Moduleinheit 2: Theoriegeleitet pflegen
    Moduleinheit 3: Anleitungsprozesse planen und gestalten
    Moduleinheit 4: Qualitätsmanagement – Arbeitsprozesse in komplexen Situationen gestalten
  • Modul II: Im Tätigkeitsfeld der Praxisanleitung professionell handeln
    Moduleinheit 1: Die Rolle als Praxisanleiter bewusst wahrnehmen
    Moduleinheit 2: Auszubildende, Weiterbildungsteilnehmende und Mitarbeiter anleiten
    Moduleinheit 3: Beurteilen und Bewerten
  • Modul III: Persönliche Weiterentwicklung fördern
    Moduleinheit 1: Die Rolle des Praxisanleiters gestalten
    Moduleinheit 2: Handlungskompetenzen in der Praxis fördern
    Moduleinheit 3: Mit kultureller Vielfalt professionell umgehen

2.480,00 Euro

Info als Download

Weiterbildung Praxisanleitung

ab 13.09.2021, Nürnberg

Weiterbildung Praxisanleitung 

Praxisanleitung ist ein integrativer Bestandteil der Pflegeausbildung. Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter übernehmen die fachliche und pädagogische Betreuung der Auszubildenden. Sie sind für den Theorie-Praxis-Transfer verantwortlich, indem sie das theoretische Wissen der Auszubildenden kompetent in den beruflichen Alltag transferieren. Die berufspädagogische Weiterbildung mit 300 Stunden entspricht den Vorgaben zur generalisitischen Pflegeausbildung nach dem neuen Pflegeberufegesetz. Sie erfüllt die DKG-Richtlinien sowie die Voraussetzungen nach SGB XI.

Die Weiterbildung besteht aus drei Modulen mit je 100 Stunden

  • Modul I: Grundlagen der Praxisanleitung
    Moduleinheit 1: Lernen
    Moduleinheit 2: Theoriegeleitet pflegen
    Moduleinheit 3: Anleitungsprozesse planen und gestalten
    Moduleinheit 4: Qualitätsmanagement – Arbeitsprozesse in komplexen Situationen gestalten
  • Modul II: Im Tätigkeitsfeld der Praxisanleitung professionell handeln
    Moduleinheit 1: Die Rolle als Praxisanleiter bewusst wahrnehmen
    Moduleinheit 2: Auszubildende, Weiterbildungsteilnehmende und Mitarbeiter anleiten
    Moduleinheit 3: Beurteilen und Bewerten
  • Modul III: Persönliche Weiterentwicklung fördern
    Moduleinheit 1: Die Rolle des Praxisanleiters gestalten
    Moduleinheit 2: Handlungskompetenzen in der Praxis fördern
    Moduleinheit 3: Mit kultureller Vielfalt professionell umgehen

2.480,00 Euro

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: