x
Zu den Inhalten springen

Geistlicher Impuls – Juni 2018

von Pastorin Gerda Eschmann, Seelsorgerin im Seniorenzentrum Martha-Maria Lichtenstein-Honau

Im Urlaub besuchen mein Mann und ich gerne am Sonntag einen Gottesdienst, egal welcher Konfession und in welchem Land. Wir genießen es, einfach mal zuhören zu dürfen, auch wenn der Gottesdienst in einer anderen Sprache stattfindet. Schon mehrmals sind wir nach dem Gottesdienstbesuch von Gemeindegliedern zum Essen eingeladen worden. Das haben wir in Schottland, Frankreich, Amerika und in Namibia erlebt. Unser christlicher Glaube hat uns miteinander verbunden. Durch diese unkomplizierte Gastfreundschaft fühlten wir uns sofort daheim, weil diese für uns zunächst fremde Menschen uns ihr Vertrauen geschenkt haben.

Ob wir zu Engeln für die Gastgeber geworden sind, weiß ich leider nicht. Aber es war ein so schönes Miteinander, dass wir reich beschenkt wieder nach Hause gefahren sind und diese Begegnungen auch nach Jahren nicht vergessen haben.

Glaube verbindet Menschen, Glaube schenkt Vertrauen und Glaube schenkt Gemeinschaft. Wenn wir die Gastfreundschaft nicht vergessen, bekommen wir mehr zurück als wir gegeben haben. Vielleicht sendet uns Gott auf diese Weise, in der Alltagssituation des Einladens und Besuch-Bekommens, einen seiner guten Boten, einen Engel. Das werden unvergessliche, ja himmlische Begegnungen sein.


Kontakt
Gerda_EschmannKopie_01.jpg

Gerda Eschmann

Seniorenzentrum Martha-Maria
Heerstraße 41
72805 Lichtenstein-Honau
Telefon: (07129) 9285-0
E-Mail: Gerda.Eschmann@Martha-Maria.de

Foto: Reiner Kanzleiter

Foto: Reiner Kanzleiter

© 2018 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.