Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation

Kliniken & Zentren
Pflege & Dienste
Ihr Aufenthalt
Über uns

Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau
Röntgenstraße 1
06120 Halle (Saale)
Telefon: (0345) 559-0
Halle@Martha-Maria.de

logo_ktq_02.gif

Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau

Das Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau ist eine Einrichtung im Diakoniewerk Martha-Maria und Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Eine ruhige Stadtrandlage und ein weitläufiges grünes Gelände sind die äußeren Bedingungen für die Genesung der Patientinnen und Patienten.

Das Krankenhaus ist für seine qualifizierte Schmerztherapie als „Schmerzfreies Krankenhaus“ zertifiziert. Es gibt zudem eine Zertifizierung nach KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen).

Aktuelle Meldungen
1
Krankenhaus Martha-Maria Halle
"Dr. Da Vinci übernehmen Sie?"

"Dr. Da Vinci übernehmen Sie?"
Der Da Vinci Xi® ist derzeit der modernste "Operationsroboter" auf dem Markt. Das Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau stellte ihn unter großem Medieninteresse am 12. September der Presse vor. Die Vorteile für den Patienten und den Operateur gegenüber "herkömmlichen" Operationen überzeugen. Aber ohne die Spezialisten-Ärzte, die hinter ihm stehen und ihn bedienen kann der Da Vinci Xi® gar nichts.

Krankenhaus Martha-Maria Halle
Finissage mit Stadtansichten von Halle im Krankenhaus Martha-Maria

Finissage mit Stadtansichten von Halle im Krankenhaus Martha-Maria
Die Ausstellung „Heimatbilder“ der Brüder Pockrandt im Hauptflur des Krankenhauses in Dölau wurde am Montag, 11. September um 14 Uhr mit einer Finissage umrahmt von Musik und Gesprächen mit den Künstlern beendet.

Krankenhaus Martha-Maria Halle
Gottesdienst für neuen Leiter der Diakonie Mitteldeutschland

Gottesdienst für neuen Leiter der Diakonie Mitteldeutschland
Am Freitag, 1. September 2017 wurde der neue Leiter der Diakonie Mitteldeutschland, Oberkirchenrat Christoph Stolte, in einem festlichen Gottesdienst in der Marktkirche in Halle durch Bischöfin Ilse Junkermann und Kirchenpräsident Joachim Liebig in sein Amt eingeführt.

Behandlungsangebote finden > Kopf > Schilddrüse

Unser junges und engagiertes Team führt bei jährlich zirka 9000 diagnostischen und operativen Eingriffen modernste und schonende Narkoseverfahren durch, mit sicherer Schmerzfreiheit, Stressblockade und Ausschaltung des Bewusstseins.

Behandlungsschwerpunkte:

  • qualifizierte Schmerztherapie, zertifiziert nach CertCom e.V.,
  • Behandlung in einer hochmodernen Intensivstation (ITS) mit Möglichkeiten von künstlicher Beatmung, Kreislaufunterstützung und apparativer Entgiftung
  • für lebensbedrohlich erkrankte Patientinnen und Patienten rund um die Uhr einsatzbereit.

Interdisziplinäre Notaufnahme

Unser Fachangebot:

  • Täglich 24 Stunden geöffnet
  • hochmoderne Ausstattung mit Ultraschall, Doppler, Echokardiografie, Notfalllabor
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Röntgenabteilung, den Intensivstationen, der Schlaganfallstation und dem Herzkatheterlabor
  • sofortige Diagnose und Behandlung von Notfällen aller in unserem Hause vorhandenen Fachrichtungen
  • Die Unfallchirurgie ist als lokales Traumazentrum zertifiziert
  • Behandlung auch von Privat-, Schul- und Arbeitsunfällen.

Chefarzt
PD Dr. med. Harald Georg Fritz

weitere Informationen >>

Wir behandeln vor allem Tumorerkrankungen des Darmes, der Speiseröhre und des Magens, der Leber, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse in enger Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen und unserem von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Darmkrebszentrum.

Weitere Schwerpunkte:

  • minimalinvasive Chirurgie
  • Chirurgie der Schilddrüse und Nebenschilddrüse
  • Hernien-Chirurgie (Leisten- und Bauchwandbrüche)
  • Gefäßchirurgie und endo-vaskuläre Eingriffe

Für allgemein-, visceral- und gefäßchirurgische Notfälle ist eine 24-Stunden-Bereitschaft gewährleistet.

Chefarzt
Dr. med. Uwe Rose

weitere Informationen >>

Wir diagnostizieren und behandlen alle Erkrankungen der Lunge. Etwa 600 resezierende Eingriffe pro Jahr garantieren ein hohes Maß an Routine und Fachkompetenz.

Schwerpunkte:

  • Chirurgie des Bronchialkarzinoms in unserem DKG-zertifiziertenLungenkrebszentrum

Behandlungsverfahren:

  • minimalinvasive Thoraxchirurgie / VATS-Lobektomie
  • erweiterte Lungenmetastasenchirurgie (Lasertechnologie)
  • Thoraxtraumatologie / neue titanbasierte Osteosyntheseverfahren bei Rippenfrakturen
  • Behandlung von Thoraxdeformitäten (Trichterbrust / Kielbrust)

Chefarzt
Dr. med. Marcus Krüger

weitere Informationen >>

Wir sind spezialisiert auf das breite Spektrum der konservativen und operativen Therapie gut- und bösartiger Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane in Zusammenarbeit mit dem hauseigenen Onkologischen Zentrum.

Weitere Schwerpunkte:

  • plastische und kosmetische Operationen
  • Behandlung von Beckenbodensenkungen und Blasenschwäche in unserem Urogynäkologischen Zentrum
  • zahlreiche minimalinvasive Operationen, zum Beispiel Gebärmutterentfernung

Die Feingewebeuntersuchungen im eigenen Pathologischen Labor ermöglichen einen schnellen und optimalen Therapiebeginn.

Chefärztin
Dr. med. Simone Reissig

weitere Informationen >>

Wir arbeiten neben anderen Fachabteilungen auch eng mit unserem zertifizierten Onkologischen Zentrum zusammen.

Unsere Behandlungsschwerpunkte:

  • gut- und bösartige Tumore im Kopf-Hals-Gebiet (mit moderner Laserchirurgie)
  • sanierende und gehörverbessernde Mikrochirurgie des Mittelohres sowie der angrenzenden Schädelbasis
  • implantierbare Hörgeräte, Cochlea Implantate
  • Chirurgie der Schilddrüse, der Nase und Nasennebenhöhlen
  • funktionelle und ästhetische OPs der äußeren Nase
  • diagnostische und operative Eingriffe bei Schnarchen und Schlafatemstörungen

Chefarzt
Prof. Dr. med. Jürgen Lautermann

weitere Informationen >>

Unser hochspezialisiertes Team behandelt ambulant oder stationär degenerative Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates in unserem zertifizierten EndoProthetikZentrum der
Maximalversorgung.

Schwerpunkte:

  • Arthroskopie
  • gelenkerhaltende Operationen
  • moderner Gelenkersatz
  • Osteosyntheseverfahren
  • Therapie von Sportverletzungen, rheumatischen Erkrankungen und Fußdeformitäten
  • Handchirurgie
  • konservative und operative Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen.

Chefärztin
Dr. med. Sabine Schmitt

weitere Informationen >>

Die Behandlung in unsere Klinik umfasst das gesamte Fachgebiet der Urologie mit Ausnahme der Nierentransplantation.

Schwerpunkte der Behandlung:

  • Urologische Tumorchirurgie (offen chirurgisch oder laparoskopisch)
  • plastisch rekonstruktive Chirurgie
  • Inkontinenz
  • minimal invasive Harnsteinbehandlung 

Wir behandeln Patienten mit Prostatakrebs in unserem von der Deutschen Krebshilfe zertifizierten interdisziplinären Prostatakarzinomzentrum. Unser Team bietet eine fürsorgliche Betreuung in einem zwischenmenschlich angenehmen Umfeld.

Chefarzt
Prof. Dr. med. habil. Florian Seseke

weitere Informationen >>

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Kliniken für Innere Medizin II und III sowie anderen Fachabteilungen gewährleistet höchste Fachkompetenz.

Abteilungen:

  • Kardiologie-Angiologie mit Herzkatheter- und Herz- schrittmacherlabor
  • internistische Intensivstation mit Weaningzentrum
  • Abteilung für Heimbeatmung und Respiratorentwöhnung

Behandlungsschwerpunkte:

  • Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen
  • Notfall- und Beatmungsmedizin
  • internistische Intensivmedizin

Trotz modernster Technik steht der Mensch im Mittelpunkt und Vertrauen und Geborgenheit bestimmen die Atmosphäre.

Chefarzt
Dr. med. Markus Seige

weitere Informationen >>

Wir arbeiten fachübergreifend mit allen Abteilungen des Hauses zusammen, besonders intensiv mit unserem nach DKG zertifizierten Lungenkrebszentrum.

Behandlungsschwerpunkte:

  • alle Lungenerkrankungen
  • Beatmungsmedizin,
  • Hämatologie/Onkologie,
  • Palliativmedizin,
  • Schlafmedizin

Besonders spezialisiert sind wir auf chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen (COPD), Sarkoidose, pulmonale Hypertonie sowie Beatmungsmedizin. In der Hämatologie / Onkologie behandeln wir mit modernsten Chemo- und Target-Therapien. Unsere Abteilung hat 2015 und 2016 das FOCUS-Siegel erhalten.

Die 2016 mit dem Palliativsiegel ausgezeichnete Palliativstation ist der Klinik für Innere Medizin II zugeordnet.

Hier werden Menschen behandelt, die an einer unheilbar fortschreitenden Erkrankung leiden und deren Lebenserwartung dadurch begrenzt ist. Ziel der Behandlung ist die Linderung von belastenden Symptomen wie zum Beispiel Übelkeit, Erbrechen, Atemnot und eine optimale Schmerzkontrolle, so dass eine Entlassung in ein gut vorbereitetes geeignetes Umfeld möglich ist. Zum ganzheitlichen Therapiekonzept gehören die Einbeziehung von physischen, psychosozialen und spirituellen Bedürfnissen, um eine bestmögliche Lebensqualität für Patientinnen und Patienten und deren Angehörige zu erreichen. Dafür steht ein speziell ausgebildetes multiprofessionelles Team zur Verfügung.

Unser eigenes Schlaflabor befindet sich am Standort des Krankenhauses.

Wir arbeiten nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin und sind von ihr akkreditiert.

Behandlungsschwerpunkte:

  • allgemeine Schlafstörungen
  • Schnarchen
  • Diagnostik und Therapie von schlafbezogenen Atmungsstörungen (zum Beispiel Schlaf-Apnoe-Syndrom)
  • Ein- und Durchschlafstörungen
  • Restless-Legs-Syndrom
  • Narkolepsie

Die Untersuchungen finden im ambulanten Rahmen und in enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen statt.

Chefarzt
Prof. Dr. med. Wolfgang Schütte

weitere Informationen >>

In unserer Klinik für Innere Medizin III behandeln wir die folgenden Bereiche:

  • Gastroenterologie (Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts)
  • Hepatologie (Erkrankungen der Leber inklusive Gallenblase und Gallenwege)
  • Pankreatologie (Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse)

Besondere Schwerpunkte:

  • interventionelle Endoskopie und Sonographie
  • Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Um die Behandlungsergebnisse zu optimieren entwickeln wir speziell auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Therapiekonzepte.

Chefarzt
Dr. med. Patrick Krummenerl

weitere Informationen >>

Die vom FOCUS ausgezeichnete TOP-Klinik ist auch anerkanntes Multiple-Sklerose-Zentrum

Weitere Schwerpunkte

  • neuroimmunologische Erkrankungen
  • Schlaganfälle
  • Bewegungsstörungen (z.B. Parkinson, Dystonien)
  • Anfallserkrankungen
  • Erkrankungen peripherer Nerven (wie Polyneuropathien)
  • Spastik (Behandlung auch mit Botulinumtoxin oder Baclofenpumpen)
  • Schmerztherapie

Die Klinik verfügt über alle modernen diagnostischen Geräte und Behandlungsmethoden, auch OCT und Blutwäschebehandlung.

Schlaganfall-Spezialstation (Stroke Unit)

Wir sind seit 2015 als überregionale Comprehensive (erweiterte) Stroke Unit zertifiziert.

Unser Leistungsangebot:

  • multiprofessionelles Team aus spezialisierten Ärzten, Pflegekräften, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden und Neuropsychologen
  • bei akutem Schlaganfall Aufnahme rund um die Uhr
  • Untersuchung und Behandlung nach aktuellen Leitlinien und Therapiestandards
  • acht Akutbetten mit Monitor und elf stationäre Betten für die Nachfolgebehandlung

Die intensive Behandlung in einem konstanten Team bietet beste Chancen für ein gutes Heilungsergebnis.

Chefarzt
Dr. med. Frank Hoffmann

weitere Informationen >>

Das Darmkrebszentrum am Krankenhaus Martha-Maria Halle- Dölau ist der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie zugeordnet und befasst sich mit der Prophylaxe, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Darmkrebses. Das Zentrum wurde 2015 erneut von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert.

Behandlungsspektrum:

  • Vorsorge-Koloskopien
  • alle modernen Untersuchungsverfahren und therapeutischen Eingriffe
  • minimal-invasive Operationen
  • zusätzliche Chemotherapie
  • systematische Nachsorge

Die enge Zusammenarbeit von Fachexperten unterschiedlicher Fachrichtungen im ambulanten und stationären Bereich stellt eine optimale Behandlung in höchster Qualität unter Berücksichtigung der Leitlinien und der individuellen Wünsche sicher.

Koordination
Dr. med. Andreas Kienast

weitere Informationen >>

Das Prostatakarzinomzentrum Halle am Krankenhaus Martha-Maria wurde 2016 von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Es vereint die verschiedenen medizinischen Fachrichtungen zur Behandlung des Prostatakarzinoms.

Unsere Vorteile:

  • enge Kooperation mit wichtigen Partnern wie Psychologie, Seelsorge, Sozialdienst, Rehabilitationsmedizin, Selbsthilfegruppe und anderen
  • Regelmäßiger interdisziplinärer Austausch
  • optimale Beratung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge auf höchstem medizinischem und technischem Niveau.

Der Patient steht mit seinen individuellen Bedürfnissen dabei im Mittelpunkt. Regelmäßige Weiterbildungen gewährleisten immer den aktuellsten Wissensstand und damit eine leitlinienkonforme Therapie.

Leitung
Prof. Dr. med. Florian Seseke

weitere Informationen >>

Das Regionale Lungenkrebszentrum Martha-Maria Halle-Dölau - Lungenklinik Ballenstedt wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) mit dem Qualitätssiegel „Organkrebszentrum“ ausgezeichnet.

Behandlungsspektrum:

  • interdisziplinäre Betreuung durch Thoraxchirurgen, Pneumologen, Onkologen und Strahlentherapeuten
  • Tumorkonferenz mit allen behandelnden Ärztinnen und Ärzten
  • gemeinsame Beurteilung von Diagnostik und Therapie
  • verbindliche Qualitätsstandards
  • optimale, individualisierte Diagnostik, Therapie und Nachsorge.

Neben unseren eigenen Kliniken kooperieren wir auch eng mit der Lungenklinik Ballenstedt sowie mit anderen Krankenhäusern in Sachsen-Anhalt.

Leitung
Prof. Dr. med. Wolfgang Schütte

weitere Informationen >>

Wir sind Teil der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Unser Leistungsangebot

  • speziell geschulte Operateure
  • unterschiedliche Endoprothesensysteme, dadurch immer das optimale Implantat
  • Umfangreiche Erfahrung aufgrund hoher Patientenzahlen
  • Interdisziplinäres Team aus Ärzten, Schwestern, Physiotherapeuten und Sozialdienst

Als einziges außeruniversitäres zertifiziertes EPZ-Max in der Region sind wir für derzeit fünf weitere Kliniken in der Umgebung Referenzzentrum mit beratender Funktion.

Leitung
Dr. med. Sabine Schmitt

weitere Informationen >>

Das 2016 als erstes in Sachsen-Anhalt von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Onkologische Zentrum fasst die Strukturen der drei zertifizierten Organkrebszentren Lunge, Darm und Prostata unter einem Dach zusammen, die nun für alle im Haus behandelten Tumorerkrankungen zur Verfügung stehen.

Das bedeutet:

  • Diagnostik und Behandlung jedes Krebspatienten durch ein interdisziplinäres Expertenteam
  • nach aktuellsten Standards,
  • zentrale Dokumentation der Behandlungsergebnisse und der Nachsorge mit jährlicher Prüfung durch ein externes Expertenteam der Deutschen Krebsgesellschaft,
  • transparente hohe medizinische Qualität für Betroffene, Zuweiser und Kostenträger.

Leitung
Prof. Dr. med. habil. Florian Seseke

weitere Informationen >>

MVZ Martha-Maria
Prof. Dr. med. Wolfgang Schütte

MVZ Martha-Maria Salzmünde
Jeroen van der Wal

weitere Informationen >>

Wir versorgen interdisziplinär alle Kliniken und Krebszentren des Krankenhauses mit den dazugehörigen Ambulanzen und der Notaufnahme. Der Einsatz neuester digitaler Technik reduziert die Röntgendosis für Patientinnen und Patienten.

Unser Leistungsspektrum:

Alle Bereiche der bildgebenden radiologischen Diagnostik wie

  • Röntgen und Durchleuchtungsuntersuchungen
  • Mammographie
  • Computertomografie (CT)
  • Angiografie (DSA)
  • Magnetresonanztomografie MRT
  • Ultraschalluntersuchungen

Bildgesteuerte Eingriffe wie

  • Biopsien und Drainagen,
  • Gefäßdilatationen und Stents
  • Gefäßwiedereröffnungen
  • Embolisationen

Chefarzt
Dr. med. André Jassoy

weitere Informationen >>

Behandlungsangebote finden
Bitte wählen Sie passende Körperregionen für Ihre Anfrage aus.
1.
2.
Bitte wählen.
Kopf Oberkörper Bauch Unterkörper Extremitäten Extremitäten Nicht lokalisiert
Fachabteilungen und Ärzte
Arzt mit Patientin
Unser Krankenhaus im Film

Ausbildung & Karriere
Jetzt informieren
Martha-Maria bei Facebook

Neueste Informationen erhalten Sie von uns auch über Facebook - und das Beste: Sie müssen dazu nicht einmal bei Facebook angemeldet sein. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Facebook-Seite.

Unsere Zertifizierungen
  • KTQ-zertifiziertKTQ
    Zertifizierung
    Onkologisches ZentrumOnkologisches
    Zentrum
    endoCert EndoprothetikendoCert
    Endoprothetik
    MS-SchwerpunktzentrumMS-Schwerpunkt-
    zentrum
  • LungenkrebszentrumLungenkrebs-
    zentrum
    DarmkrebszentrumDarmkrebs-
    zentrum
    ProstatakarzinomzentrumProstatakarzinom-
    zentrum
    WeaningzentrumWeaning-
    zentrum
  • Stroke UnitStroke
    Unit
    Deutsches PalliativsiegelPalliativ-
    siegel
    Schmerzfreies KrankenhausSchmerzfreies
    Krankenhaus
    Aktion Saubere HänderAktion Saubere
    Händer
© 2017 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.