x
Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation

Ambulanzen und Sprechstunden
MVZ
Interdisziplinäre Notaufnahme
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Klinik für Thoraxchirurgie
Klinik für HNO, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen
Klinik für Frauenheilkunde
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Klinik für Urologie
Klinik für Innere Medizin I
Klinik für Innere Medizin II
Klinik für Innere Medizin III
Palliativstation
Klinik für Neurologie
Onkologisches Zentrum
Roboter-assistierte OPs
Darmkrebszentrum
Prostatakarzinomzentrum
Lungenkrebszentrum
EndoProthetikZentrum
Zentrum für Heimbeatmung und Respiratorentwöhnung
Institut für Laboratoriumsmedizin
Institut für Pathologie
Institut für Radiologie
Apotheke

Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie

  • Ein Schwerpunkt der Klinik besteht in der Behandlung von Tumorerkrankungen des Darmes und Mastdarmes , der Speiseröhre und des Magen, der Leber, Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse. Dabei werden Tumorerkrankungen auch im fortgeschrittenen Stadium, einschließlich der Tochtergeschwülste (Metastasen) operiert. Lebermetastasen werden durch modernste Operationsmethoden behandelt.

Die Betreuung von Tumorpatientinnen und -patienten erfolgt in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen und niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, um die best mögliche Therapie festzulegen. In unserem Darmkrebszentrum werden speziell  Patienten mit Dickdarm- und Mastdarmkrebs erfolgreich therapiert. Bei gutartigen Krankheiten des Enddarmes gehören neueste Operationsmethoden zum Standard.

Minimal invasive Operationen (Schlüssellochchirurgie) an Gallenblase, Blinddarm, Leisten- und Narbenbrüchen, Leber, Magen, Zwerchfell und Darm gehören selbstverständlich zum Leistungsspektrum der Klinik. Schilddrüsenoperationen erfolgen  generell unter Neuromonitoring und Mikrodissektion und können bei entsprechender Indikation auch ohne Halsschnitt durchgeführt werden.

Seit Juni 2017 führen wir auch Roboter-assistierte Operationen mit dem neuesten in Sachsen-Anhalt verfügbaren Da Vinci Xi durch. Besuchen Sie auch unsere Da Vinci Seite

  • Ein weiterer Schwerpunkt ist die Gefäßchirurgie. Es werden alle gefäßchirurgischen Eingriffe durchgeführt, bei denen der Einsatz einer Herz-Lungen-Maschine nicht erforderlich ist. Darüber hinaus erfolgen endovaskuläre Eingriffe (Gefäßaufweitungen, Einbringen von Stents) in enger Kooperation mit anderen Fachabteilungen unseres Hauses.
Kontakt
Angela Richter

Angela Richter
Sekretariat

Telefon: (0345) 559-1242
Telefax: (0345) 559-1439
E-Mail: Chirurgische-Klinik1.Halle@Martha-Maria.de

Sekretariat Gefäßchirurgie
Kathleen Triebel

Kathleen Triebel

Telefon: (0345) 559-1257
Telefax: (0345) 559-1270
E-Mail: Gefaesschirurgie.Halle@Martha-Maria.de

Anschrift

Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau gGmbH
Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie
Röntgenstraße 1
06120 Halle/Saale

Chefarzt der Klinik für Allgemein und Visceralchirurgie
Dr. med. Uwe Rose

Dr. med. Uwe Rose

© 2017 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.