x
Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation

Ambulanzen und Sprechstunden
MVZ
Interdisziplinäre Notaufnahme
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie
Klinik für HNO, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen
Klinik für Frauenheilkunde
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Klinik für Urologie
Klinik für Innere Medizin I
Klinik für Innere Medizin II
Klinik für Innere Medizin III
Palliativstation
Klinik für Neurologie
Onkologisches Zentrum
Roboter-assistierte OPs
Darmkrebszentrum
Prostatakarzinomzentrum
Lungenkrebszentrum
EndoProthetikZentrum
Zentrum für Heimbeatmung und Respiratorentwöhnung
Institut für Laboratoriumsmedizin
Institut für Pathologie
Institut für Radiologie
Apotheke

Klinik für Thoraxchirurgie

In der Klinik für Thoraxchirurgie des Krankenhauses Martha-Maria Halle-Dölau wird das gesamte Spektrum thoraxchirurgischer Operationen angeboten. Die Klinik ist auf die Behandlung onkologischer (Tumorerkrankungen) und entzündlicher Erkrankungen des Brustkorbes spezialisiert.

  • Behandlungsspektrum

Die Behandlung des Lungenkarzinoms erfolgt in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit innerhalb des Lungenkrebszentrums Halle-Ballenstedt. Im Mai 2010 wurde die Thoraxklinik als erste thorachirurgische Klinik Mitteldeutschlands als Lungenkrebszentrum nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Die Klinik hat sich als überregionales Zentrum für minimalinvasive Thoraxchirurgie etabliert.

  • Minimalinvasive Thoraxchirurgie – Techniken – Spektrum

Weiterführende Informationen zu den besonderen Behandlungsschwerpunkten der Klinik entnehmen Sie bitte den folgenden Links:

  • Onkologische Operationen des Lungenkarzinoms einschließlich erweiterter und rekonstruktiver (Lungengewebe schonender) Operationsverfahren
  • (erweiterte) Lungenmetastasenchirurgie unter Nutzung der Lasertechnologie (Neodym-YAG Laser, Wellenlänge 1318nm) oder minimalivasiver Operationen
  • Chirurgie der Brustwanddeformitäten Trichterbrust (OP nach Nuss, konventionelle OP) / Kielbrust (operativ und konservativ – Dynamic Compression System)
  • Chirurgie der Brustwand (primäre oder sekundäre Brustwandtumoren, Infektionen)
  • Thoraxtraumatologie
  • Operationen bei fortgeschrittenem Lungenemphysem  (Lungen-Volumenreduktionsplastik) im Rahmen eines interdisziplinären Behandlungskonzeptes
  • Operationen von Mediastinaltumoren / Thymektomie

Die Klinik für Thoraxchirurgie ist Kooperationspartner des Universitätsklinikums Halle. Als Kooperationspartner des UKH stellt die Klinik für Thoraxchirurgie des Krankenhauses Martha-Maria die Versorgung thoraxchirurgischer Patienten am UKH sicher und zeichnet für die Lehre im Fach Thoraxchirurgie verantwortlich.

Die Klinik beteiligt sich an klinisch-wissenschaftlichen Studien insbesondere zu onkologischen Fragestellungen (molekulare Krebsdiagnostik beim Lungenkarzinom und bei Lungenmetastasen) aber auch hinsichtlich der Lebensqualität nach minimalinvasiven thoraxchirurgischen Eingriffen.

Kontakt
kr__ger_marcus_2017-02-14_mmk_jensschlueter_9974_01.jpg

Chefarzt Dr. med. Marcus Krüger

Telefon: (0345) 559-1881
Telefax: (0345) 559-1883
E-Mail: Marcus.Krueger@Martha-Maria.de

stolz_petra_20150409_mmk_jensschlueter_8616_16.jpg

Petra Stolz

Chefsekretariat

Telefon: (0345) 559-1882
Telefax: (0345) 559-1883
E-Mail: Chirurgische-Klinik2.Halle@Martha-Maria.de

Anschrift

Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau
Klinik für Thoraxchirurgie
Röntgenstraße 1
06120 Halle (Saale)

Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie
Chefarzt Dr. med. Marcus Krüger

Chefarzt Dr. med. Marcus Krüger

© 2017 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.