x
Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation

Ambulanzen und Sprechstunden
MVZ
Interdisziplinäre Notaufnahme
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie
Klinik für HNO, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen
Klinik für Frauenheilkunde
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Klinik für Urologie
Klinik für Innere Medizin I
Klinik für Innere Medizin II
Klinik für Innere Medizin III
Palliativstation
Klinik für Neurologie
Onkologisches Zentrum
Roboter-assistierte OPs
Darmkrebszentrum
Prostatakarzinomzentrum
Lungenkrebszentrum
EndoProthetikZentrum
Zentrum für Heimbeatmung und Respiratorentwöhnung
Institut für Laboratoriumsmedizin
Institut für Pathologie
Institut für Radiologie
Apotheke

Beteiligung an klinisch-wissenschaftlichen Studien:

Lebensqualität nach VATS-Lobektomie

VALQUALRE „Vergleich der körperlichen Leistungsfähigkeit und Lebensqualität nach VATS – Lobektomie zur Lobektomie durch anterolaterale Thorakotomie“

Präoperative Diagnostik: 6 min. – Gehtest, Lungenfunktion (FEV1, VC), Fragebogen

Anschlussheilbehandlung in Bad Elster


Lungenkarzinom

"Molekulare Signaturen im nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom"

Ziel: molekulare Marker für die Prognose, das Therapieansprechen und das Verlaufs-Monitoring von Patienten mit einem Lungenkarzinom

Multizentrische, interdisziplinäre Studie


Lungenmetastasen

"Molekulare Signaturen im kolorektalen Karzinom" (MSKK-Studie)

Ziel: molekulare Marker für die Prognose, das Therapieansprechen und das Verlaufs-Monitoring von Patienten mit pulmonalen Metastasen von colo-rektalen Karzinomen

Multizentrische, interdisziplinäre Studie

Eignung verschiedener 3D in-vitro-Modelle zur inhalationstoxikologischen Bewertung von Nanopartikel-Aerosolen am Beispiel von Bariumsulfat

Kooperation mit dem Institut für Umwelttoxikologie (MLU) und der Technische Universität Ilmenau, Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften, Institut für Chemie und Biotechnik, Fachgebiet Nanobiosystemtechnik (TUILM)


Doktorarbeiten

Derzeit betreute Promotionen

„Lungenmetastasenchirurgie – multizentrische Auswertung der Ergebnisse nach Mehrfach-Operationen wegen pulmonaler Metastastasen“ - Fabian Nadler 

„Lungenmetastasenchirurgie – Vergleich der Ergebnisse nach Lasermetastasektomie gegenüber nicht laser-gestützter Metastasenresektion“ - Katharina Franzke

Bei Interesse an einer Doktorarbeit (z.B. zu den Themen Lunghenmetastasenchirurgie, Post-Thorakotomie-Syndrom oder Muskellappenplastiken in der Thoraxchirurgie) wenden Sie sich bitte an Frau Stolz 0345 559 1882.

© 2018 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.