x
Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation

Ambulanzen und Sprechstunden
MVZ
Interdisziplinäre Notaufnahme
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie
Klinik für Thoraxchirurgie
Klinik für HNO, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen
Klinik für Frauenheilkunde
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Klinik für Urologie
Klinik für Innere Medizin I
Klinik für Innere Medizin II
Klinik für Innere Medizin III
Palliativstation
Klinik für Neurologie
Onkologisches Zentrum
Darmkrebszentrum
Prostatakarzinomzentrum
Lungenkrebszentrum
EndoProthetikZentrum
Zentrum für Heimbeatmung und Respiratorentwöhnung
Institut für Laboratoriumsmedizin
Institut für Pathologie
Institut für Radiologie
Apotheke

Interdisziplinäres Roboter-assistiertes Operieren

Der Da Vinci Xi® ist der modernste Operationsroboter auf dem Markt. Wir am Krankenhaus Martha-Maria haben investiert, um unseren Patienten ohne Zusatzkosten auch diese derzeit schonendste Operationsmethode anzubieten. Hinter dem Roboter stehen erfahrene Ärzte und eingeschultes Team. Im OP bleiben sie die entscheidend Handelnden am Operationsroboter. Operationen mit dem Da-Vinci-System bieten wir in den Fachgebieten der Urologie, der Visceralchirurgie, Thoraxchirurgie und Frauenheilkunde an. Natürlich wenden wir die bewährten "klassischen"Operationsverfahren je nach Indikationsstellung nach wie vor an.

Wir haben an unserem Krankenhaus mit dem Da Vinci Xi® -Roboter den neuesten seiner Generation. Er bietet gegenüber den Vorgängermodellen eine noch größere Beweglichkeit der Arme mit den feinen chirurgischen Instrumenten und eine 10fach vergrößerte Darstellung auf dem Monitor in 3D-Qualität.

Bei der Roboter-assistierten, minimalinvasiven Chirurgie bedient der Operateur an einer Computerkonsole die vier Arme des Da Vinci-Roboters. Die ergonomische Sitzposition verschafft dem Operateur ein entspanntes und konzentriertes Arbeiten, wenn nötig über viele Stunden. Der Da Vinci Xi® ermöglicht schonendes Operieren, besonders im Bauch- und Brustraum und Unterleib.

Bei uns wurden zwischen Juli und Anfang September 2017  bereits mehr als 50 Operationen mit dem Da Vinci Xi® erfolgreich durchgeführt.

Wie schon bei der minimalinvasiven Schüssellochchirurgie werden die feinen Instrumente, die beim Da Vinci Xi® aber beweglicher sind als die menschliche Hand, über kleinste Schnitte in das Operationsgebiet eingeführt. Auf dem Monitor ist das Innere des Patienten in hochauflösender 3D-Optik in 10facher Vergrößerung dargestellt.

Die Fachkräfte aus dem ärztlichen, medizinischen, pflegerischen und technischen Bereich freuen sich, mit dem Da Vinci Xi® ein schonendes Operationsverfahren anbieten zu können.

Der DaVinci XI® in Bildern

Derzeit setzen wir den Da Vinci Xi® für folgende Operationen ein:

 

In der Viszeralchirurgie

  • Dick- und Enddarmkrebs
  • Divertikulitis
  • Operationen am Magen
  • Operationen an der Bauchspeicheldrüse
  • Refluxoperationen

Natürlich bieten wir unseren Patienten neben den Roboter-assistierten Operationen auch weiterhin unser gesamtes bisheriges Spektrum an Behandlungsmethoden an.
Vor jedem Einsatz des Da Vinci Xi® ist eine sorgfältige Indikationsstellung zur Auswahl der geeigneten Patienten nötig, um die besten Operationsergebnisse zu erreichen.

In der Urologie

  • Prostatakrebs
  • Nierentumore
  • Plastische Operationen am Harntrakt
  • Urogynäkologie

Natürlich bieten wir unseren Patienten neben den Roboter-assistierten Operationen auch weiterhin unser gesamtes bisheriges Spektrum an Behandlungsmethoden an.
Vor jedem Einsatz des Da Vinci Xi® ist eine sorgfältige Indikationsstellung zur Auswahl der geeigneten Patienten nötig, um die besten Operationsergebnisse zu erreichen.

In der Thoraxchirurgie

  • Eingriffe im Bereich des Mittellfellraumes
  • Lungenresektionen bei Lungenmetastasen oder Lungenkarzinomen im Frühstadium
  • Entfernung von gutartigen Tumoren des Rippenfells oder der Brustwand

Natürlich bieten wir unseren Patienten neben den Roboter-assistierten Operationen auch weiterhin unser gesamtes bisheriges Spektrum an Behandlungsmethoden an.
Vor jedem Einsatz des Da Vinci Xi® ist eine sorgfältige Indikationsstellung zur Auswahl der geeigneten Patienten nötig, um die besten Operationsergebnisse zu erreichen.

In der Frauenheilkunde

  • Operationen an Gebärmutter und Eierstöcken

Natürlich bieten wir unseren Patienten neben den Roboter-assistierten Operationen auch weiterhin unser gesamtes bisheriges Spektrum an Behandlungsmethoden an.
Vor jedem Einsatz des Da Vinci Xi® ist eine sorgfältige Indikationsstellung zur Auswahl der geeigneten Patienten nötig, um die besten Operationsergebnisse zu erreichen.

Vorteile für Patientinnen und Patienten: kleiner Schnitt, gewebeschonendes Operieren, bessere Wundheilung, gute kosmetische Ergebnisse.

Vorteile für Patientinnen und Patienten: kleiner Schnitt, gewebeschonendes Operieren, bessere Wundheilung, gute kosmetische Ergebnisse.

Chefarzt Dr. med. Uwe Rose bei der Anlieferung des Da Vinci Xi

Chefarzt Dr. med. Uwe Rose bei der Anlieferung des Da Vinci Xi

Da-Vinci-OP-Vorbereitung: steriles Verpacken der Da-Vinci-Arme durch geschultes OP Personal

Da-Vinci-OP-Vorbereitung: steriles Verpacken der Da-Vinci-Arme durch geschultes OP Personal

Operateur an der Konsole, von wo aus die extrem beweglichen Roboterarme mit den hochfeinen, chirurgischen Instrumenten gesteuert werden.

© 2017 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.