x
Zu den Inhalten springen

Die Aufgabenfelder der Schmerzpsychologie

  • Umfassende Diagnostik der Schmerzpatientinnen und -patienten 
  • Ressourcenmobilisierung und Entwicklung von Copingstrategien
  • Krisenintervention
  • Einführung in die Entspannungsverfahren (PMR/AT)
  • Empfehlung weiterführender psychotherapeutischer Maßnahmen
  • Vermittlung von Adressen und Informationsmaterial
  • Regelmäßige interdisziplinäre Besprechungen
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
  • Kontinuierliche fachbezogene Fortbildung 

Contentnavigation

Link zur Klink für Orthopädie
© 2020 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.