x
Zu den Inhalten springen

Ausbildung zur /zum Operationstechnischer/n Assistentin/ Assistenten (OTA)

Die nächste Ausbildung zur Operationstechnischen Assistentin/zum Operationstechnischen Assistenten (DKG) beginnt am 01.09. aller 2 Jahre.

Ausbildungsablauf und -inhalte
Die Ausbildung dauert drei Jahre und umfasst einen theoretischen (mindestens 1.600 Stunden) und einen praktischen Teil (mindestens 3.000 Stunden). Die Ausbildung erfolgt nach der Empfehlung vom 17. September 2013 der Deutschen Krankenhausgesellschaft e.V. (DKG) zur Ausbildung und Prüfung von Operationstechnischen Assistentinnen und Assistenten.

Der theoretische Teil wird in der Christlichen Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe (CAGP) Halle absolviert, welche in exponierter Lage gegenüber der Burg Giebichenstein direkt an der Saale liegt.
Die praktische Ausbildung erfolgt im Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Halle-Wittenberg, mitten im Grünen des Naherholungsgebietes Dölauer Heide gelegen. Beide Häuser sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar und verfügen zudem über kostenlose PKW- Stellplätze.

Die theoretische Ausbildung vermittelt die erforderlichen Kompetenzen zur Berufsausübung in vier übergeordneten Lernbereichen:

  • Kernaufgaben der OTA
  • Spezielle Aufgaben der OTA
  • Ausbildungs- und Berufssituationen von OTA
  • Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen

Besonderer Bestandteil der theoretischen Ausbildung an der Christlichen Akademie ist:

  • der Fachkundelehrgang Sterilgutversorgung FK I sowie
  • ein Strahlenschutzkurs.


Praktische Ausbildung
Die praktische Ausbildung findet in folgenden Einsatzbereichen statt:

  • OP - in verschiedenen chirurgischen Fachdisziplinen;
  • Ambulanzen/Notfallaufnahme;
  • Endoskopie;
  • Anästhesie;
  • Zentralsterilisation;
  • Pflegepraktikum auf einer chirurgischen Station.

Ihre Ansprechpartnerin an der Christlichen Akademie ist die Kursleiterin Barbara Heisig

Ihre Ansprechpartnerin für die Operationstechnischen Assistenz im Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau ist die Pflegedienstleiterin Oberin Schwester Barbara Ide

Pflegedienstleitung:
Oberin Schwester Barbara Ide
Telefon: (0345) 559-1365
Mail: Barbara.Ide@Martha-Maria.de

© 2018 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.