x
Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation

Ambulanzen und Sprechstunden
Schilddrüsenzentrum
Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie
Urologisches Zentrum
Urologische Klinik
Urologische Belegklinik
Gynäkologisches Zentrum
Klinik für Gynäkologie
Gynäkologische Belegklinik
Medizinische Klinik
Orthopädische Belegklinik
Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Medizinische Klinik I
Medizinische Klinik II
Akutgeriatrie
Diabeteszentrum
Geriatrische Rehabilitation
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
Koloproktologisches Zentrum
Fußzentrum
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Institut für Radiologie
Physikalische Therapie
Medizinische Versorgungszentren

Unterstützen Sie uns kostenlos - beginnen Sie Ihre Online-Einkäufe in unserem Spenden-Shop

www.bildungsspender.de/
martha-maria

Gallenblasen-Operation

Ein großer Prozentsatz  unserer Bevölkerung ist „Gallensteinträger“. Etwa 10 Prozent davon leiden darunter. Unspezifische Symptome wie Übelkeit, Unwohlsein und leichte Bachschmerzen stehen hier im Vordergrund. Bei Einigen entwickeln sich aber auch starke Koliken mit Stuhl- und Urinverfärbung. Wenn in diesen Zusammenhängen die Diagnose Gallensteine fällt, wird eine Operation notwendig. Mit ca. 250 solcher Eingriffe im Jahr liegen wir deutlich über dem Durchschnitt der Eingriffszahlen in Bayern.

Operieren mit kaum sichtbaren Narben
Seit kurzem bieten wir die Operation an der Gallenblase neben unserem standardisierten Minimal-Invasiven-Vorgehen auch durch einen einzigen Schnitt im Bauchnabel an (Single Port Operation). Durch spezielle neu entwickelte Instrumente ist dies möglich geworden. Der Schnitt im Nabel ist einige Wochen nach der Operation praktisch nicht mehr sichtbar. Alle Gallenblasen, die nicht akut entzündet sind können im Prinzip mit dieser Technik operiert werden, allerdings dürfen die Patientinnen und Patienten im Bauch noch nicht operiert worden sein, bei sehr kräftiger Bauchdecke ist diese Operation ebenfalls nicht möglich.

Sie können sich gerne in unserer Sprechstunde vorstellen und sich dort beraten lassen, ob diese Operation bei Ihnen in Frage kommt (täglich nach telefonischer Vereinbarung, Telefon: (0911) 959-1201, -1202.

Contentnavigation

Patienteninformationen
Single Port Operation
Narbe bei Single Port Operation bei Entlassung (3. post-OP Tag)

Narbe bei Single Port Operation bei Entlassung (3. post-OP Tag)

© 2020 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.