x
Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation

Ambulanzen und Sprechstunden
Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie
Schilddrüsenzentrum
Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie
Urologisches Zentrum
Urologische Klinik
Urologische Belegklinik
Gynäkologisches Zentrum
Klinik für Gynäkologie
Gynäkologische Belegklinik
Medizinische Klinik
Orthopädische Belegklinik
Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Medizinische Klinik I
Medizinische Klinik II
Akutgeriatrie
Diabeteszentrum
Geriatrische Rehabilitation
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
Koloproktologisches Zentrum
Fußzentrum
Institut für Radiologie
Physikalische Therapie
Medizinische Versorgungszentren

Unterstützen Sie uns kostenlos - beginnen Sie Ihre Online-Einkäufe in unserem Spenden-Shop

www.bildungsspender.de/
martha-maria

Musiktherapie

Musik berührt. Sie dringt ein in Schichten unserer Seele, die Worte oft nicht mehr erreichen können. So ist Musik im therapeutischen Prozess wie jede andere künstlerische Gestaltung Ausdruck der eigenen inneren Befindlichkeit. Gefühle, Stimmungen und erlebte Atmosphären können mit Hilfe der Musik Parameter Rhythmus, Klang, Melodie, Harmonie, Geräusch und Stille spielerisch und intuitiv zum Ausdruck kommen.

Musiktherapie bietet so Wahrnehmungs- und Erlebnismöglichkeiten, die tiefe Einsichten in den Lebensprozess und seine Dynamik gewähren können. Sie arbeitet als rezeptive oder aktive therapeutische Methode, mit dem Hören und/oder der Improvisation. Anschließend wird das Erlebte in Worte gefasst, damit es über das Gespräch verstanden und bearbeitet werden kann.

Musiktherapie ist im Einzel- und Gruppensetting möglich. Musiktherapie setzt keine musikalischen oder instrumentalen Vorkenntnisse voraus.

© 2020 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.