x
Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation

Ambulanzen und Sprechstunden
Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie
Schilddrüsenzentrum
Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie
Urologisches Zentrum
Urologische Klinik
Urologische Belegklinik
Gynäkologisches Zentrum
Klinik für Gynäkologie
Gynäkologische Belegklinik
Medizinische Klinik
Orthopädische Belegklinik
Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Medizinische Klinik I
Medizinische Klinik II
Akutgeriatrie
Diabeteszentrum
Geriatrische Rehabilitation
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
Koloproktologisches Zentrum
Fußzentrum
Institut für Radiologie
Physikalische Therapie
Medizinische Versorgungszentren

Unterstützen Sie uns kostenlos - beginnen Sie Ihre Online-Einkäufe in unserem Spenden-Shop

www.bildungsspender.de/
martha-maria

Fort- und Weiterbildung

Das Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg ist Lehrkrankenhaus der Universität Nürnberg-Erlangen.

In diesem Rahmen können die in der Tagesklinik, im MVZ und in Konsiliardiensten tätigen Assistenzärzte in Psychoanalyse und Psychotherapie sowie zum Facharzt für psychosomatische Medizin weitergebildet werden.

Auf Anfrage Möglichkeiten, zu Famulatur / Promotion / PJ.

Die psychosomatische Tagesklinik bietet für die, sich in Ausbildung befindlichen Ärzte, Psychologen und/oder Therapeuten die Möglichkeit, auf der Station Praktika zu machen.

Daneben bestehen Kooperationsverträge sowohl mit dem LPM (Lehrinstitut für Psychotherapie und Psychoanalyse München), seit 2010 auch mit dem IPN (Institut für Psychoanalyse der DPG in Nürnberg). sowie ein Kooperationsvertrag mit dem PIN (Institut für psychodynamische Psychotherapie Nürnberg e.V.). Für die im Rahmen der Psychotherapieausbildung notwendigen Praxiserfahrungen (Psychosomatik) stehen Plätze in unserem Hause zur Verfügung.

Seit 2012 besteht eine Kooperation mit der Krankenpflegeschule des Krankenhauses Martha-Maria Nürnberg. Für Krankenpflegeschüler/innen gibt es die Möglichkeit während ihrer Ausbildung auch den Fachbereich Psychosomatik kennenzulernen.
Lernziele sind z.B.:
- Einblick in Psychotherapieverfahren
- Kennenlernen der verschiedenen Krankheitsbilder
- Kennenlernen des Fachbereiches Psychosomatik über Patienten-
  beobachtung in Einzel- und Gruppentherapie
- Kennenlernen der Organisation in einer Tagesklinik
- Kennenlernen der Arbeit in einem multiprofessionellen Team (Teilnahme an
  Teambesprechungen, interdisziplinäre Kommunikation)
- Gestaltung der Beziehung zum Patienten
- Umgang mit Krisensituationen

Das Bildungszentrum am Krankenhaus Martha-Maria bietet die Fortbildung „Psychosomatische Grundversorgung" für alle interessierten Ärztinnen/Ärzte und Kolleginnen/Kollegen an.

Verantwortliche und Ausführende:
Leitung:
Dr. med. bacc. theol. Bernd Deininger, Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg.
In Zusammenarbeit mit Mitarbeitern der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg sowie Mitgliedern des Instituts für Psychoanalyse und Psychotherapie (DPG) Nürnberg.

An zwei Blockterminen (jeweils Freitag bis Sonntag) werden grundlegende und gebietsspezifische Kenntnisse, Fertigkeiten und Einstellungen vermittelt, die den primär somatisch orientierten Arzt bei Patienten mit psychischen, funktionellen, psychosomatischen und somatospsychischen Krankheiten befähigen sollen,

  • die psychischen Erkrankungen und den psychosozialen Anteil der häufigsten Problemstellungen zu erkennen (Basisdiagnostik),
  • die grundlegende psychosomatische Behandlung vor allem durch verbale Interventionen im Rahmen einer vertrauensvollen Arzt-Patienten-Beziehung zu leisten (Basistherapie) und
  • im psychosozialen Versorgungssystem adäquat zu kooperieren.

Termine 2020:
 

Block I    10.01.2020 bis 12.01.2020

Block II   14.02.2020 bis 16.02.2020

 

oder

 

Block I   02.10.2020 bis 04.10.2020

Block II  13.11.2020 bis 15.11.2020


Seminarzeiten:
Block 1:
Freitag und Sonntag 09.00 bis 16.15 Uhr
Samstag 09.00 bis 18.00 Uhr
Block 2:
Freitag bis Sonntag 09.00 bis 16.15 Uhr

Weitere Informationen über die Psychosomatische Grundversorgung entnehmen Sie bitte unserem Flyer.

Die erforderliche Balintgruppe/verbale Intervention von 30 Stunden wird vom Krankenhaus Martha-Maria angeboten:


07.02. bis 08.02.2020
27.03. bis 28.03.2020
08.05. bis 09.05.2020
19.06. bis 20.06.2020
31.07. bis 01.08.2020
11.09. bis 12.09.2020
23.10. bis 24.10.2020
27.11. bis 28.11.2020

 

6 Zeitstunden pro Wochenende:

Freitags (3 Stunden) von 14.30 bis 17.30 Uhr
Samstags (3 Stunden) von 10.00 bis 13.00 Uhr

Die Balintgruppe/verbale Intervention kann einzeln aber auch im Zusammenhang mit der Theorie gebucht werden.

Darüber hinaus können auch andere akkreditierte Balintgruppenleiter empfohlen werden,
Telefon (0911) 959-1821.

Weitere Informationen über die Balintgruppe entnehmen Sie bitte unserem Flyer.

 

Veranstaltungsorte:
Seminarräume des Bildungszentrums im Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg sowie Räume der Psychosomatischen Tagesklinik.

Anmeldung:
MVZ für Psychosomatik
Frau Sandra Grillenberger oder Frau Helga Emrich
Stadenstraße 64a
90491 Nürnberg

Tel. (0911) 959-1821
E-Mail: Sandra.Grillenberger@Martha-Maria.de
           Helga.Emrich@Martha-Maria.de

Für diese Fortbildung sind CME-Punkte bei der Ärztekammer beantragt.

© 2020 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.