x
Zu den Inhalten springen

Seelsorge

Unser Name erinnert an eine Geschichte aus der Bibel: Jesus ist bei Martha und Maria zu Gast. Während Martha ihn versorgt, setzt sich Maria zu Jesus und hört ihm zu. Der Name Martha-Maria ist uns Verpflichtung und Programm. Das Helfen und das Hören bestimmen unsere Arbeit.

So steht es im Leitbild von Martha-Maria und vor diesem Hintergrund sehen wir Seelsorge in unserem Seniorenzentrum.

In ökumenischer Gemeinschaft der Lichtensteiner Kirchen, unserer Hospizgruppe und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenzentrums sowie unserer Diakonie-Sozialstation wollen wir helfend und hörend die liebevolle Zuwendung Gottes weitergeben.

Seelsorge heißt für uns:

  • Abendmahl feiern
  • gemeinsames Beten und Singen
  • Trost und Segen zusprechen
  • Besuchsdienste
  • zuhören
  • füreinander da sein
  • Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden und Trauernden
  • gemeinsam Abschied nehmen nach dem Tod

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Sonntag, 10.30 Uhr Gottesdienst im Andachtsraum
  • Montag-und Donnerstagnachmittag: Andachten auf den Wohngruppen und in der Tagespflege 
  • Kirchliche Feste im Jahreslauf

Der Gottesdienst kann über Hausradio in allen Bereichen und Bewohnerzimmern mitgehört werden.

Contentnavigation

Weitere Informationen
© 2019 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.