x
Zu den Inhalten springen

Stationäre Pflege

Das Seniorenzentrum Martha-Maria Lichtenstein-Honau wurde 1998 eröffnet und bietet 80 Menschen die Möglichkeit, ihren Lebensabend in pflegerisch-betreuerisch gesicherter und behaglicher Atmosphäre zu verbringen. In einer angenehmen, ländlichen und ruhigen Umgebung verbringen die Bewohnerinnen und Bewohner ein würdevolles Leben bei individueller, liebevoller und qualitativ hochstehender Pflege nach ganzheitlichem Ansatz zu bezahlbaren Preisen.

Unser Haus zeichnet sich durch fachkompetente Pflege in allen Bereichen aus, auch im Bereich von an Demenz erkrankten Menschen.

  • Die offene und helle Architektur des Hauses lädt ein zu Begegnungen und fördert das Miteinander.
  • Unser Pflegepersonal umsorgt unsere Bewohnerinnen und Bewohner fachgerecht und sichert ihnen eine persönliche, bedürfnisorientierte Pflege.
  • Eine persönlich gestaltete Umgebung ist für viele Menschen wichtig um sich wohl zu fühlen. Selbstverständlich können die Bewohnerinnen und Bewohner eigene Möbel mitbringen und ihr Zimmer individuell gestalten.
  • Zu unserem Veranstaltungsangebot gehören regelmäßige Andachten, Bibelstunden und Gottesdienste sowie verschiedene kulturelle Angebote und Konzerte.
  • Wir führen eine öffentliche Cafeteria mit offenem Mittagstisch und täglichen Kaffee- und Kuchenangeboten. In unserer eigenen Küche wird täglich frisch produziert.
  • Unser Konferenzraum steht Ihnen für Tagungen und Feierlichkeiten nach Anmeldung sehr gerne zur Verfügung.

Auf der einen Seite freuen sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums Martha-Maria an "ihrer" romantischen Höhenburg, die durch des schwäbischen Dichters Wilhelm Hauff geschichtliches Märchen mit Leben erfüllt wurde. Auf der anderen Seite labt sich das Auge von jedem Bewohnerzimmer aus an den bewaldeten Hängen des Albaufstiegs und an den Umrissen der über unserer Einrichtung thronenden Höhenburg. Besonders im Herbst bieten sich den Bewohnerinnen und Bewohnern und ihren Gästen eine bunte Farbenpracht des Mischwaldes, unterbrochen durch die bizarren Traifelberg-Felswände der Schwäbischen Alb.

Angebote zur Aktivierung und Therapie

  • Singen, Basteln, Malen
  • Kochen, Backen
  • Gespräche, Lesen, Vortrag
  • Spiele, Tanz, Feiern
  • Gymnastik, Gedächtnistraining
  • Ausflüge, Spaziergänge, Filme
  • Andachten, Ruhe und Besinnung

Contentnavigation

Weitere Informationen
© 2019 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.