x
Zu den Inhalten springen

Geronto-psychiatrischer Bereich

Der beschützende Wohnbereich für 19 Bewohnerinnen und Bewohnern befindet sich im Erdgeschoss unseres Seniorenzentrums. Die Räume bieten ein freundliches Umfeld, in dem sich die Bewohnerinnen und Bewohner frei bewegen. In einem sicher angelegten großen Therapiegarten können sie viel Zeit an der frischen Luft verbringen. In den Fluren gibt es ausreichend Ruheecken und Medien, um die Sinneswahrnehmung anzuregen. Der Grundriss gibt die Möglichkeit zum Rundlauf.

Für die Unterbringung in diesem Bereich ist ein gerichtlicher Beschluss Vorraussetzung.

In diesem Bereich befinden sich drei Einzelzimmer, acht Zweibettzimmer, ein Entspannungszimmer und ein heller Tagesraum mit direktem Zugang zum Garten. Die Bewohnerzimmer stehen unter Beachtung wohnbiographischer Aspekte, jedes Zimmer wird nach Möglichkeit mit eigenen Kleinmöbeln, Bildern und persönlichen Erinnerungen eingerichtet. 
Die individuelle gerontopsychiatrische Betreuungs- und Pflegeplanung orientiert sich an den Biografien, Ressourcen und Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner. Darüber hinaus sind Tagesstrukturierung und aktivierende Pflege ein wichtiger Bestandteil unserer Betreuung.

Wir möchten das Selbstwertgefühl und die Lebensqualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner aktiv fördern, ihnen Hilfe und Halt durch vertrauensvolle Beziehungen sowie qualifizierte Pflege geben.

Selbstverständlich können sich die Angehörigen weiterhin bei der Betreuung engagieren und bleiben dadurch wichtige Bezugspersonen.

Ein beschützendes Zuhause

Contentnavigation

© 2019 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.