x
Zu den Inhalten springen

Kurzzeitpflege

In der Kurzzeitpflege betreuen wir ältere und behinderte Menschen für einen befristeten Zeitraum. Nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer Rehabilitation können sie so Kräfte sammeln, um im Anschluss das gewohnte Leben in ihrer eigenen Wohnung weiterführen zu können.

Pflegenden Angehörigen ermöglicht die Kurzzeitpflege, sich selbst einmal einen Urlaub zu gönnen, einen erforderlichen Kur- oder Krankenhausaufenthalt zu absolvieren und nicht zuletzt auch notwendige Ruhepausen einzulegen. Der Alltag und die Angebote werden – soweit irgendwie möglich – nach den Wünschen und Gewohnheiten der Gäste gestaltet.

Was ist Kurzzeitpflege?

Kurzzeitpflege ist Rund-um-Versorgung für zu pflegende Personen über einen begrenzten Zeitraum. Qualifiziertes Personal übernimmt währenddessen deren Pflege und Betreuung. Die individuellen Erfordernisse und Fähigkeiten der Hilfebedürftigen werden besonders berücksichtigt.

Kurzzeitpflege – für wen?

Die Kurzzeitpflege ist ein Angebot für ältere und behinderte Menschen, deren Versorgung in ihrer eigenen Wohnung zeitweise nicht sichergestellt ist. Verschiedene Gründe können für eine kurzzeitige Pflegebedürftigkeit Ursache sein - nach einem Krankenhausaufenthalt zum Beispiel oder nach einer Rehabilitationsmaßnahme. Die eigenen Kräfte werden neu gesammelt, um im Anschluss das gewohnte Leben weiterführen zu können. Die Kurzzeitpflege ermöglicht es den Angehörigen, die Pflege mit anderen Aufgaben zu vereinen, sich selber einmal einen Urlaub zu ermöglichen, einen erforderlichen Kur- oder Krankenhausaufenthalt zu absolvieren und nicht zuletzt auch die notwendigen schöpferischen Pausen einzulegen, um die häusliche Pflege mit neuer Frische weiterführen zu können.

Was bietet die Kurzzeitpflege?

Unsere Gäste fühlen sich wohl bei uns. Der Tagesablauf ist abwechslungsreich und interessant gestaltet, und sie wissen sich sicher aufgehoben. Die Mahlzeiten werden sorgfältig und schmackhaft zubereitet. Ein reichhaltiges Frühstück, Auswahl beim Mittagessen, erfrischender Nachmittagskaffee und ein abwechslungsreiches Abendessen sorgen für leibliches Wohlbefinden. Unsere kulturellen und aktivierenden Angebote werden als sehr fruchtbar erlebt. Für individuelle Beschäftigung und Rückzugsmöglichkeiten ist natürlich auch gesorgt. Ergänzende Dienste wie Fußpflege, Krankengymnastik, Friseur und Arzttermine werden neben der Beratung zur Kurzzeitpflege für Gäste und deren Angehörige gern organisiert.

Die Kosten für den Aufenthalt in der Kurzzeitpflege werden in Tagessätzen abgerechnet. Bei einer Einstufung in die Pflegestufen I bis III können Zuschüsse von der Pflegekasse gewährt werden. Die Kurzzeitpflege steht jederzeit offen. Eine frühzeitige Anmeldung, zum Beispiel für die Urlaubszeit, wird von uns aus organisatorischen Gründen natürlich gern gesehen.

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne

Telefon: (0711) 2042-0

Seniorenzentrum.Stuttgart@Martha-Maria.de

© 2019 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.