x
Zu den Inhalten springen
zurück zur Übersicht

Rezertifizierung des Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung

Am 04. und 05. März 2020 konnten die Mitarbeitenden des EPZmax die Auditoren zum wiederholten Male von der gelebten berufsgruppenübergreifenden Zentrumsarbeit überzeugen.

Von den zahlreichen eingeleiteten und kontinuierlich fortgesetzten Maßnahmen, welche seit der Erstzertifizierung 2013 zur Weiterentwicklung des Zentrums ergriffen wurden, konnten sich die Auditoren in den zwei Tagen überzeugen.

Auf Grundlage der Erkenntnisse dieses Wiederholaudits und des ausgesprochen positiven Gesamteindruckes wird das Zertifikat uneingeschränkt bis 2023 erteilt.

Zahlreiche positive Aspekte wurden dem EPZmaxTeam durch die Auditoren bescheinigt. So wurde im besonderen die freundliche und dennoch stets professionelle Atmosphäre während des gesamten Audits von den Gutachtern hervorgehoben.

Dafür soll an dieser Stelle dem engagierten Team des EndoprothetikZentrums der Maximalversorgung einen herzlichen Dank ausgesprochen sein.

Ein großer Dank geht auch an die Geschäftsführung. Nur durch die stringente Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, im ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Bereich ist es möglich die hohe fachliche Kompetenz zu halten und weiter auszubauen.

zurück zur Übersicht
© 2020 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.