x
Zu den Inhalten springen
zurück zur Übersicht
Wir waren dabei

Martha-Maria schwitzt beim B2Run

Nach einem Lauf über 6,3 Kilometer gemeinsam im Max-Morlock-Stadion einlaufen, Spaß haben und dabei die Martha-Maria-Fahne hochzuhalten - das war das Ziel der 45 Teilnehmer beim B2Run.

Unter dem Motto "Gemeinsam aktiv" gingen auch dieses Jahr 17.500 Läuferinnen und Läufer aus 650 fränkischen Unternehmen am 24. Juli 2018 auf die 6,3 Kilometer lange Strecke vom Zeppelinfeld rund um den Dutzendteich bis zum finalen Einlauf ins Stadion. Bei tropischen Temperaturen ging das Team Martha-Maria um 19 Uhr an den Start und wurde an der Strecke von zahlreichen Zuschauern und Musikgruppen angefeuert. In einer sensationellen Zeit von 28:13 Minuten ging Markus Kalbskopf, Seniorenzentrum Eckental, als schnellster Mann und Simone Waltel, Krankenhaus Nürnberg, in 32:03 Minuten als schnellste Frau ins Ziel. „Der B2Run ist eine tolle Möglichkeit, durch Sport die Kollegialität innerhalb einer Firma zu stärken und gleichzeitig das betriebliche Gesundheitsmanagement zu fördern.“, fasst es Katja Strohhacker, stellvertretende Vorsitzende der SPD- Stadtratsfraktion, die in Vertretung von B2Run-Schirmherr und Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly am B2Run teilnahm, zusammen. Ein herzliches Dankeschön gilt Udo Porisch und Max Hessel für die Organisation und Betreuung des Teams Martha-Maria!

(Kopie 1)

zurück zur Übersicht
© 2020 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.