x
Zu den Inhalten springen
zurück zur Übersicht

Fünf FOCUS- TOP-Mediziner in Martha-Maria Krankenhäusern

Fünf Chefärzte Ärzte aus den Martha-Maria Krankenhäusern Halle-Dölau und München haben es wieder auf die FOCUS- Bestenliste für TOP-Mediziner 2018 geschafft. Das Ranking der Spitzenärzte wird jedes Jahr durch das unabhängige Institut Minq Media im Auftrag von FOCUS für alle Kliniken Deutschlands durchgeführt.

Aus dem Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau haben es auch in diesem Jahr wieder drei renommierte Chefärzte in die FOCUS- Bestenliste der „TOP-Mediziner 2018“ geschafft, aus dem Krankenhaus Martha-Maria München ein weiterer Chefarzt.

Prof. Dr. med. Wolfgang Schütte, Chefarzt in Martha-Maria Halle-Dölau für Innere Medizin 2, Leiter des Lungenkrebszentrums Dölau und Ärztlicher Direktor wurde für den Schwerpunkt Lungenkrebs 2018 bereits das 4. Mal als TOP-Mediziner von FOCUS ausgezeichnet. Im FOCUS Klinikranking 2018 hatte sein zertifiziertes Lungenkrebszentrum, das in Kooperation mit der Lungenklinik Ballenstedt arbeitet bereits das Zertifikat als TOP-Klinik erreicht .

Dr. med. Frank Hoffmann, erhielt mit dem Schwerpunkt Multiple Sklerose (MS) 2018 das 5. Mal den FOCUS Titel TOP-Mediziner. Der rührige Chefarzt der Neurologie in Dölau ist unter anderem durch sein Mitteldeutsches MS Symposium seit 20 Jahren über die Grenzen Sachsen-Anhalts hinaus bekannt und auch für den Schwerpunkt MS von FOCUS gerankt.

Prof. Dr. med. Jürgen Lautermann hat sich als Chef der Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie und Plastische Operationen, seit 2014 nun zum 5. Mal in Folge im FOCUS-Ranking zum Top-Mediziner durchgesetzt.

Prof. Dr. med. Heinrich Fürst, der Ärztliche Direktor am Martha-Maria Krankenhaus München, gehört ebenfalls zu Deutschlands Top-Medizinern. Das bestätigt die FOCUS-Ärzteliste auch wieder 2018. Er ist seit 2001 Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie und leitet damit eine der weltweit führenden Kliniken für endokrine Chirurgie.

Prof. Dr.med. Markus Suckfüll, Chefarzt des OP-Zentrums für Hals-Nasen und Ohrenkranke im Martha-Maria München wurde ebenfalls wieder in der FOCUS- Bestenliste als TOP-Mediziner gerankt.

Da für das FOCUS Ranking neben Fallzahlen, Empfehlungen von niedergelassenen Arztkollegen und   Patienten, auch wissenschaftliche Veröffentlichungen eine große Rolle spielen, haben es Ärzte in nicht- universitären Einrichtungen deutlich schwerer, „gerankt“ zu werden.

Daher ist Martha-Maria Halle-Dölau stolz darauf, es seit 2014 jedes Jahr auch 2018 wieder in die Reihen der TOP- Krankenhäuser Deutschlands geschafft zu haben.

zurück zur Übersicht
Die drei gerankten TOP-Mediziner aus Dölau: Prof. Schütte, Prof. Lautermann und Dr. Hoffmann mit den Urkunden (von links)

Die drei gerankten TOP-Mediziner aus Dölau: Prof. Schütte, Prof. Lautermann und Dr. Hoffmann mit den Urkunden (von links)

Professor Heinrich Fürst aus dem Krankenhaus Martha-Maria München wurde auch 2018 wieder als TOP-Mediziner  gerankt

Professor Heinrich Fürst aus dem Krankenhaus Martha-Maria München wurde auch 2018 wieder als TOP-Mediziner gerankt

Kein Inhalt
Dr. Markus Duckfüll aus dem Krankenhaus Martha-Maria München wurde auch 2018 wieder als TOP-Mediziner  gerankt

Dr. Markus Duckfüll aus dem Krankenhaus Martha-Maria München wurde auch 2018 wieder als TOP-Mediziner gerankt

© 2018 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.