x
Zu den Inhalten springen
zurück zur Übersicht
Kooperation zwischen Friedensdorf International und der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg

Junger Patient aus Afghanistan im Krankenhaus Martha-Maria erfolgreich behandelt

Der zehnjährige Mohammad aus Afghanistan ist seit 2012 bereits der fünfte Patient, der unentgeltlich im Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg in Kooperation mit der Hilfsorganisation Friedensdorf International operiert wurde. Vor einigen Wochen kam er zur medizinischen Behandlung nach Deutschland.

Mohammad hatte eine chronische Knocheneiterung an beiden Beinen. Das entzündete Knochengewebe wurde von Oberarzt Michael Jiricek zusammen mit Chefarzt Professor Dr. Hans-Dieter Carl von der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie operativ entfernt, mit einem speziellen glashaltigen Granulat aufgefüllt und mit Antibiotika behandelt. Liebevoll wurde der Junge während seines Krankenhausaufenthalts vom Pflegepersonal und den Betreuern des Friedensdorfes umsorgt.

Am Vormittag des 24. Dezember soll der kleine Patient voraussichtlich in die Pflegeeinrichtung von Friedensdorf International nach Oberhausen (Nordrhein-Westfalen) entlassen werden. Dort erhält er die noch notwendige Physiotherapie und erholt sich bei Spiel und Spaß mit zirka 220 weiteren Kindern aus acht Nationen, bis er wieder zu seiner Familie zurückkehrt.


Seit 1967 engagiert sich die Hilfsorganisation Friedensdorf International für kranke und verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten. Jährlich werden rund 1500 Kinder zur medizinischen Behandlung nach Deutschland geholt, überwiegend handelt es sich um Minen- und Brandopfer sowie Knochen- bzw. Knochenmarksentzündungen, die in ihrer Heimat nicht behandelt werden können. Sie werden in einem der 170 teilnehmenden Krankenhäuser und Kliniken kostenlos behandelt. Die anschließende Rehabilitation findet im Friedensdorf in Oberhausen statt.

zurück zur Übersicht
Mohammad mit Carola Schenkel (stv. Stationsleitung der Station B2/Orthopädische Klinik am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg) nach der erfolgreichen Operation.

Mohammad mit Carola Schenkel (stv. Stationsleitung der Station B2/Orthopädische Klinik am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg) nach der erfolgreichen Operation.

© 2020 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.