Zurück
Spende des 1. FCN an Martha-Maria-Stiftung

10.000 Euro für den guten Zweck

03.12.2020

10.000 Euro für den guten Zweck

NÜRNBERG – Die Traditionself des 1. FCN unterstützt mit einer Spende der NÜRNBERGER Versicherung das Klinikum Nürnberg und das Landkrankenhaus Chicuque in  Mosambik, mit dem Martha-Maria-Stiftung seit fast 20 Jahren eine Partnerschaft unterhält.


Im Rahmen der Aktion „Mein Abschiedsspiel. Mit der Nürnberger.“ trat die Traditionsmannschaft des 1. FCN im Oktober im Max-Morlock-Stadion in Bestbesetzung  gegen ein Amateurteam aus Brandenburg an. Als Dank für den Einsatz lobte die Nürnberger Versicherung eine Spende in Höhe von 10.000 Euro aus. Manager Thomas Ziemer und sein Team entschieden sich dafür, den Betrag auf zwei Projekte aufzuteilen. 5.000 Euro gehen an das Klinikum Nürnberg für die Ausstattung der Spiel- und
Ruhebereiche im geplanten neuen Kinderkrankenhaus. Ebenfalls 5.000 Euro erhält die Martha-Maria-Stiftung für Projekte im Partnerkrankenhaus Chicuque in Mosambik. Seit 2002 besteht zwischen der Martha-Maria-Stiftung und dem christlichen Landkrankenhaus eine enge Verbindung. Ergänzend zur finanziellen Unterstützung umfasst die Kooperation Kurzeinsätze und Hospitationen für Mitarbeitende beider Einrichtungen. Am 30. November haben der Martha-Maria Vorstandsvorsitzende Dr. Hans-Martin Niethammer und Orthopädie-Chefarzt Prof. Dr. Hans-Dieter Carl einen symbolischen Scheck von den Traditionskickern Thomas Ziemer und Andy Wolf und von Peter Meier, Vorstand der Nürnberger Versicherung, entgegengenommen. Dr. Niethammer dankte dabei ganz herzlich im  Namen der Martha-Maria-Stiftung für die großzügige Spende. Aktuell liegt der Fokus der Zusammenarbeit zwischen der Stiftung und dem Landkrankenhaus auf der  Verbesserung der Hygienemaßnahmen in und um das Hospital. Dazu zählen Schutzausrüstung und -masken für medizinisches Personal, Patienten und Besucher,  Handwaschstationen und Desinfektionstunnel. In Kürze soll ein Radio-Netzwerk aufgebaut werden, über das unter Federführung des Direktors des Krankenhauses Chicuque präventive Gesundheitsarbeit geleistet wird. Die Martha-Maria-Stiftung hat hierfür ihre Hilfe zugesagt und kann die Spende von 5.000 Euro sehr gut verwenden.

Spende des 1. FCN an MM-Stiftung

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: