Zurück

Ausstellung Lutz Bolldorf im Krankenhaus

26.08.2021

Starke Frauenportraits von Lutz Bolldorf

Ausstellungen im Zentralflügel des Krankenhauses Martha-Maria gehören seit Jahren zum Konzept der Geschäftsführung, um für Patienten und Mitarbeitende im Haus Anregung und Ablenkung durch Kunst zu verwirklichen. Normalerweise laufen jeden Tag hunderte von Besuchern und Mitarbeitern durch den Hauptflügel an den Bildern vorbei. Patienten, die dort auf ihre Aufnahme warten, haben Zeit, die Gemälde zu betrachten und die dort ausliegenden Informationen über die Künstler und ihr Werk zu lesen. Corona hat das alles viel schwieriger gemacht. 2020 und 2021 durften nur wenige Besucher ins Haus und an  öffentliche Vernissagen, wo die Künstler und ihr Werk normalerweise vorgestellt und gewürdigt werden, war nicht zu denken.

Jetzt hängt seit einigen Wochen die Ausstellung des Halleschen Malers und Grafikers Lutz Bolldorf (68) und die Chance, dass es zum Sommerende vielleicht doch noch eine „Finissage“ geben könnte, ist gewachsen. Der Termin wird kurzfristig bekannt gegeben. Dort könnten sich dann wieder Menschen begegnen – passend zum Titel der Ausstellung „Begegnungen“. Zu sehen sind vor allem eindrucksvolle Frauenportraits die in all ihrer Einzigartigkeit und Verschiedenartigkeit für sich sprechen. „…ein Bild muss es alleine schaffen zu überzeugen, ohne „was wollte der Künstler damit sagen?“ Er sollte es nicht verraten, sondern einfach nur überzeugend malen“, meint der Künstler zu seinem Schaffen. 

Lutz Bolldorf wurde 1953 in Halle geboren und studierte 1977 -1979 an der Burg Giebichenstein, bis er „aus disziplinarischen Gründen“ exmatrikuliert wurde. Seit 1980 arbeitet er als freischaffender Maler und Grafiker, leitete bis 1989 einen Kinder- und Jugendmalzirkel und führt seit 2008 eine Malschule in Halle.

Die Bilder können noch bis zum 18. September im Rahmen der jeweils geltenden Besuchsvorschriften im Krankenhaus besichtigt und auch käuflich erworben werden. An der Rezeption liegt eine Liste aus. Ein Teil des Erlöses wird wie immer für Projekte der Martha-Maria Stiftung verwendet.

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: