Zurück
Die Geschäftsführer Pastor Markus Ebinger und Markus Füssel begrüßen den neuen Chefarzt  mit einem herzlichen Willkommen

Neuer Chefarzt in der Klinik für Innere Medizin I (Kardiologie)

04.01.2022

Die Kardiologie im Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau hat einen neuen Chefarzt. Seit Anfang Januar 2022 leitet Prof. Dr. med. Konstantin Heinroth (52) die Klinik für Innere Medizin I. Am 3. Januar trat er seinen Dienst an. Die Krankenhaus-Geschäftsführer Pastor Markus Ebinger und Markus Füssel begrüßten den Chefarzt an seinem ersten Arbeitstag mit einem herzlichen Willkommen. "Ich bin von einem sehr netten Team herzlich aufgenommen worden", beschreibt der neue Chefarzt seinen ersten Arbeitstag. Er freue sich auf die neuen Aufgaben, die vor ihm und seinem Team lägen. Seine Schwerpunkte sind neben der invasiven Diagnostik und Therapie der koronaren Herzerkrankung sowie von Herzrhythmusstörungen die kardiale Bildgebung mittels Herzultraschall und Kardio-MRT. Am Martha-Maria wolle er die bereits bestehenden Angebote für Patienten mit Herzrhythmusstörungen oder für Schlaganfallpatienten erweitern, dafür kämen beispielsweise auch direkt im Herzen implantierbare Herzschrittmacher zum Einsatz.  (Die Mitteldeutsche Zeitung berichtete unter dem Titel "Chefarzt mit Herz" am 5. Januar 2022). 

Prof. Heinroth war seit 2005 als Oberarzt in der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg tätig. Im Jahr 2011 habilitierte er, 2018 wurde ihm der Titel „außerplanmäßiger Professor“ verliehen.  

 

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: